Start B-Jugend
B-Jugend
Logo BC HArtha

In der Saison 2014/15 spielen die B-Junioren in einer gemeinsamen Mannschaft mit dem VfB Leisnig.


Spielklasse: Landesklasse Nord


Mannschaftsbild B-Junioren 2014/15


Aktueller Spieltag und Tabelle:




B-Jugend holt Pokal bei Futsal-Hallenkreismeisterschaft Drucken

Die als Gastgeber automatisch gesetzte B-Jugend der SG Leisnig/Hartha holte sich mit sieben Punkten Vorsprung zum Zweitplatzierten SG Frohburg/Frankenhain souverän den Meistertitel. Nur von der SG Zschaitz/Roßwein/Lok Döbeln trennten sich unsere Jungs mit einem Unentschieden.

  • Zugriffe: 235
  • Zugriffe: 240

Weiterlesen...
 
Tolle Kulisse beim Spiel des Jahres Drucken

Man muss schon weit in die Geschichte der beiden Vereine zurückblicken, eine Nachwuchsmannschaft im Halbfinale des Sachsenpokals! Wann hat es das schon einmal gegeben? Nun war es soweit. Die B-Junioren der SG Geringswalde/Schweikershain/Hartha forderten den Chemnitzer FC auf heimischen Rasen heraus.
Alles war angerichtet für einen tollen Pokalfight. Neben herrlichstem Sommerwetter, perfekter Organisation und einer großen sportlichen Herausforderung, war es wohl vor allem die große Kulisse, die diesen Tag zu etwas ganz besonderem für die jungen Kicker machen sollte. 380 Zuschauer (!) wollten sich diese Highlight auf dem Waldsportplatz in Geringswalde nicht entgehen lassen.

  • Zugriffe: 689
  • Zugriffe: 699

Weiterlesen...
 
Sachsenpokal Halbfinale der B-Junioren am Mittwoch um 18:00 Uhr Drucken

Am Mittwoch, den 15. April 2015, um 18:00 Uhr findet das Sachsenpokal Halbfinale der B-Junioren statt. Auf dem Waldsportplatz in Geringswalde trifft dabei die SpG Geringswalde-Schweikershain / Hartha auf die Regionalligamannschaft des Chemnitzer FC. Nach dem überraschenden Einzug ins Halbfinale des Sachsenpokals wird das für unsere beiden Vereine der absolute Höhepunkt des Spieljahres werden. Da mit vielen Zuschauern gerechnet wird, wird um eine rechtzeitige Anreise gebeten, da nur begrenzte Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

 
B-Junioren erreichen Halbfinale im Sachsenpokal Drucken

Am letzten Sonntag ging es für die Jungs der SpG Geringswalde-Schweikershain/Hartha um Trainer Toni Vogel zu IFA Chemnitz um dort das Viertelfinale des Sachsen-Pokal zu bestreiten. Doch eines Viertelfinales würdig waren die äußeren Bedingungen nicht. Auf dem Hartplatz konnte kaum ein richtiges Spiel aufgezogen werden und zu allem Überfluss tat der böige Wind sein nötiges dazu. Doch davon ließen sich unsere Jungs zunächst nicht beeinflussen und legten gleich einen Blitzstart hin. Schon nach zwei Minuten konnte Paul Köhler zur viel umjubelten Führung einnetzen. Doch diese sollte sich nicht lange halten, denn in der 10. Minute konnte die Heimelf ausgleichen. In der Folge tat sich so gut wie nichts nennenswertes, keine der beiden Seiten konnte richtigen Spielfluss entwickeln und die wenigen sich bietenden Torgelegenheiten, machte meistens der Wind zunichte. Somit ging es also in die Verlängerung, doch auch da änderte sich am Spiel nichts. Es musste also das Elfmeterschießen über den Halbfinaleinzug entscheiden und das entwickelte sich zu einem regelrechtem Krimi. Die ersten 5 Schützen beider Mannschaft konnte allesamt verwandeln und von nun an konnte jeder einzelne Schuss über Sieg oder Niederlage entscheiden. Doch beide Seiten gaben sich weiterhin keine Blöße. Mittlerweile war man beim 10. Schützenpaar angelangt und da sollte die große Stunde des SG Tormann Willi Seidel schlagen. Erst heilt er den Elfer des Chemnitzers, danach trat er selbst an und verwandelte zum viel umjubelten Siegtreffer. Was für ein denkwürdiger Pokalkrimi! Glückwunsch Jungs!
Im Halbfinale wartet nun wieder eine Chemnitzer Mannschaft. Am Mittwoch, den 29.04.2015, erwartet man den Chemnitzer FC in Geringswalde. Alle Fußballbegeisterten sind herzlich Wilkommen, die Jungs haben sich jede Unterstützung verdient!

 

Hier das Video vom entscheiden Elfmeter mit anschließendem Jubel.

 

Oliver Kahn + Mario Götze = Willi SeidelFußballgott !

Posted by SV 94 Geringswalde/Schweikershain e.V. on Sonntag, 29. März 2015