Start 1. Herren Spielberichte 07.11.2016 – BC mit einem halben Dutzend Tore gegen DSC-Reserve
07.11.2016 – BC mit einem halben Dutzend Tore gegen DSC-Reserve Drucken

Vor 53 Zuschauern begann der gastgebende BC Hartha etwas nervös und zerfahren. Nach einer Viertelstunde nahm das Spiel Strukturen an, die Blau-Gelben erarbeiteten sich Chancen über Chancen. In der 23. Minute eröffnete Lorenz den Torreigen und beförderte das Spielgerät ins Netz. Wenige Minuten später setzt Herberger gut nach und erhöhte auf 2:0 (26.).

Die Gäste, die arg dezimiert angereist waren, fanden in der Folge kein Konzept, den Ball in den eigenen Reihen zu halten und die Blau-Gelben dominierten die Partie fast nach Belieben. In der 31. Minute folgte der nächster Angriff, eingeleitet von Bamburski, über den jungen Brabandt, der Toni Schulz bedient und dieser überlegt zur 3-Tore-Führung vollendete. Der BC Hartha schnürt nun die Gäste in Ihrer Hälfte vollkommen ein, Angriff auf Angriff wird vorgetragen und erneut war es Schulz der dem Gästekeeper keine Chance ließ (39.). In der 41. schnürte Toni Schulz dann seinen Hattrick, indem er aus spitzen Winkel den Torwart überrascht.

 Der BC Hartha stellte zur Pause etwas um, neue Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten. Etwas Leerlauf war die Folge, die Gäste stellten sich nun mit allen verfügbaren Spielen in die Abwehr, um Schlimmeres zu verhindern. Dem BC fiel aber auch wenig ein, um das Ergebnis noch höher zu schrauben. Herberger hatte noch die Gelegenheit, schob aber am Tor vorbei. Erst in Minute 77. Folgte das nächste Tor der Blau-Gelben ein zielstrebiger Angriff über Martin Scheidig, der sich den Ball schnappte und bis zur Grundlinie davonzog, mit einer schönen Flanke Lorenz bediente und der zum nächsten Treffer einköpfte. Dies sollte bereits der Endstand sein, ohne große Mühe konnte der BC Hartha 3 wichtige Zähler einfahren.