Start D-Jugend D- Jugend qualifiziert sich als Außenseiter für die Endrunde der Landesmeisterschaft in Mittweida
Drucken

In einem sportlich ansprechenden Vorrundenturnier qualifizierten sich der BC Hartha und Fortuna Chemnitz für Endrunde der Hallenfußballmeisterschaft (Futsal) in Mittweida am 31.01.2016 um 9:30 Uhr.

 

Der BC Hartha, der eigentlich nur als Gastgeber ohne Qualifikation an diesem Turnier teilnehmen durfte, überraschte nicht nur die ca. 100 Zuschauer in der HarthArena, nein auch seine Gegner hatte sichtliche Mühe gegen die spielerisch überzeugenden Jungs des BC. Sie steigerten sich im Turnierverlauf immer mehr, zeigten ansprechende Kombinationen und kämpften sich somit bis in Finale.

Hier reichte es leider nicht zum Sieg gegen die verdienten Turniersieger des VfB Fortuna Chemnitz. Die Chemnitzer Kicker zeigten die mit Abstand beste Mannschaftsleistung und wussten vor allem spielerisch auf ganzer Linie zu überzeugen. 

Glückwunsch an die BC-Jungs um Trainer Köhler, der seine Mannschaft sehr gut auf dieses Turnier vorbereitet hatte.

  • Zugriffe: 387
  • Zugriffe: 416