Start A-Jugend A-Jugend gewinnt mit 5:4 gegen Wermsdorf
A-Jugend gewinnt mit 5:4 gegen Wermsdorf Drucken

Nachdem die Köste-Schützlinge letzte Woche völlig unnötig mit 5:4 gegen Bad Düben verloren, geizten beide Mannschaften dieses mal wieder nicht mit Toren und das Spiel endete ebenfalls mit 9 Toren. Doch diesmal war der Fußballgott auf unserer Seite und die Jungs der SG Hartha/Leisnig gewannen mit 5:4.
Dabei musste man zunächst einem zweimaligen Rückstand hinterherlaufen. So konnte zunächst Beyersdorf noch in Durchgang zum 1:1 Pausenstand egalisieren. Auch in Hälfte zwei verbuchten zunächst die Gäste den ersten Torerfolg, doch Arnold konnte im direkten Gegenzug das unentschieden wieder herstellen. Kurz darauf konnte die SG dann durch einen Elfmeter, getreten von Arnold, und dem Tor von Hanns auf das vermeintlich sichere 4:2 erhöhen. Doch ähnlich wie in der Vorwoche konnte man auch in dieser Woche das Spiel nicht ruhig zu Ende spielen, da die Wermsdorfer nochmals zum 4:4 ausgleichen konnten. Doch anders als vor Wochenfrist gelang es den Jungs diesmal selbst den Schlusspunkt zu setzen, Beyersdorf konnte in der 89. Minute zum umjubelten 5:4 einnetzen.
Somit ist man also wieder in die Erfolgsspur eingebogen und konnte die unnötige Niederlage von letzter Woche wieder wettmachen. Das nächste Spiel der Köste-Jungs ist am 31.05. um 10:30 Uhr wieder zu Hause gegen den Tabellenvierten, die SG Löbnitz/Krostitz/Delitzsch.

Einen ausführlicheren Spielbericht und Bilder finden sie unter kaderschmiede-doebeln.