Start E-Jugend Hallenkreismeisterschaft in Hartha 2015
Hallenkreismeisterschaft in Hartha 2015 Drucken

Bei der Hallenkreismeisterschaft der E-Jugend war für die Mannschaft des BC Hartha nicht viel zu holen. Nachdem man in der Gruppenphase nach drei Niederlagen Gruppenletzter wurde, gelang wenigstens im Spiel um Platz 7 noch ein Sieg. Gegen den Naunhofer SV konnte man mit 2:0 gewinnen. Kurios war die Entscheidung um den Gruppensieg in Gruppe B. Denn nach dem alles Spiele beendet waren standen der Gleisberger SV und der Döbelner SC Punkt und Tor gleich auf Rang eins. Somit musste der Gruppensieger per Neunmeterschießen ermittelt werden, welches der DSC mit 3:0 gewann. Turniersieger wurde der SV BW Bennewitz, der auch den besten Torschützen (Fynn Krüger) sowie der beste Torhüter (Paul Brandt) des Turniers in seinen Reihen hatte.

 

Staffel 1
1. SV BW Bennewitz 3:1 7 Pkt.
2. Roßweiner SV 7:5 5 Pkt.
3. VfB Leisnig 7:6 4 Pkt.
4. BC Hartha 3:8 0 Pkt.
   
Spiele:
  Hartha - Roßwein 1:3
  Leisnig - Bennewitz 0:1
  Hartha - Leisnig 2:4
  Roßwein - Bennewitz 1:1
  Bennewitz - Hartha 1:0
  Leisnig - Roßwein 3:3
  Staffel 2
1. SV Gleisberg 5:2 7 Pkt.
2. Döbelner SC 5:2 7 Pkt.
3. FC Grimma II 6:3 3 Pkt.
4. SV Naunhof 1:8 0 Pkt.
   
Spiele:
  Grimma - Gleisberg 0:2
  Naunhof - Döbeln 0:1
  Grimma - Naunhof 5:0
  Gleisberg - Döbeln 1:1
  Döbeln - Grimma 3:1
  Naunhof - Gleisberg 1:2















Finalrunde:
 

Halbfinale 1 Bennewitz - Gleisberg 1:0
Halbfinale 2 Döbeln - Roßwein 0:3
     
Spiel um Platz 7 Hartha - Naunhof 2:0
Spiel um Platz 5 Leisnig - Grimma 2:5
Spiel um Platz 3 Gleisberg - Döbeln 1:0
Finale Bennewitz - Roßwein 2:1


Bester Torschütze: Fynn Krüger (SV BW Bennewitz)
Bester Torhüter: Paul Brandt (SV BW Bennewitz)